Die besten elektrischen Zahnbürsten für Kinder

Artikel aktualisiert am 23.02.2021

Kinder sollten rechtzeitig an eine elektrische Zahnbürste gewöhnt werden. Speziell für die Jüngsten gibt es inzwischen recht viele Modelle: Die besten* stellen wir hier vor.

Damit eine elektrische Zahnbürste für Kinder in unseren Kreis aufgenommen wird, der nur die besten Modelle repräsentiert, muss sie einige Qualitäten aufweisen. Sie soll natürlich für ein hervorragendes Putzergebnis sorgen, muss aber auch die sensible kindliche Mundhöhle schonen, leicht zu bedienen sein, gut in der kleinen Hand liegen und nicht zuletzt mit ihrem Design überzeugen. Die besten Zahnbürsten für Kinder punkten auf ganzer Linie, sind cool anzuschauen, reinigen gründlich, ermöglichen schon Kleinstkindern das unkomplizierte An- und Abschalten und passen genau in die kindliche Hand.

Eine elektrische Zahnbürste schafft sich wohl jeder Mensch irgendwann an. Seit es diese Technik gibt, ist Karies bei vielen Menschen, auch und vor allem bei Kindern, deutlich zurückgegangen. Umso wichtiger erscheint es, für das eigene Kind das passende Modell zu finden.

Abbildung
Vergleichssieger
Oral-B Kids Elektrische Zahnbürste mit Star Wars Figuren*
Günstig
Colgate Minions Akku-Zahnbürste (verschiedene Farben)*
Empfehlenswert
Philips Sonicare For Kids Connected Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie für Kinder HX6322/04, türkis*
Titel
Oral-B Kids
Colgate Akku Zahnbürste
Phillips Sonicare for Kids
Typ
Rotationszahnbürsten
Rotationszahnbürsten
Schallzahnbürste
Akkulaufzeit
8 Tage
k.A.
Bis zu 2 Wochen
Altersempfehlung
Ab 3 Jahren
Ab 4 Jahren
Ab 7 Jahren
Timer
Prime
-
-
Preis
21,82 EUR
12,66 EUR
32,56 EUR
Vergleichssieger
Abbildung
Oral-B Kids Elektrische Zahnbürste mit Star Wars Figuren*
Titel
Oral-B Kids
Typ
Rotationszahnbürsten
Akkulaufzeit
8 Tage
Altersempfehlung
Ab 3 Jahren
Timer
Prime
-
Preis
21,82 EUR
Günstig
Abbildung
Colgate Minions Akku-Zahnbürste (verschiedene Farben)*
Titel
Colgate Akku Zahnbürste
Typ
Rotationszahnbürsten
Akkulaufzeit
k.A.
Altersempfehlung
Ab 4 Jahren
Timer
Prime
-
Preis
12,66 EUR
Empfehlenswert
Abbildung
Philips Sonicare For Kids Connected Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie für Kinder HX6322/04, türkis*
Titel
Phillips Sonicare for Kids
Typ
Schallzahnbürste
Akkulaufzeit
Bis zu 2 Wochen
Altersempfehlung
Ab 7 Jahren
Timer
Prime
Preis
32,56 EUR

Die besten elektrischen Zahnbürsten für Kinder im Vergleich

Oral-B Kids

Oral-B Kids Star Wars Elektrische Zahnbürste

Die Oral-B Kids der Serie Star Wars ist eine elektrische Zahnbürste für Kinder mit Disney-Stickern. Sie eignet sich ab dem 3. Lebensjahr und ist unser Vergleichssieger bei den Zahnbürsten für Kinder.

Vergleichssieger wurde diese rote elektrische Zahnbürste für die Jüngsten wegen ihrer besonders weichen Borsten, die für eine äußerst sanfte Reinigung sorgen. Ihr runder kleiner Bürstenkopf eignet sich ideal für den Kindermund. Hinzu kommen die vier hübschen Star-Wars-Sticker aus der beliebten Disneyserie, mit denen das Kind sein Handstück selbst gestalten kann. Die Oral-B Kids ist kompatibel mit der Disney-Magic-Timer-App von Oral-B. Durch den integrierten Timer schaffen es die Kinder spielend, immer die exakte Putzzeit von zwei Minuten einzuhalten. Das macht ihnen auch viel Spaß. Der wiederaufladbare Akku der Zahnbürste hält acht Tage.

Der Vergleichssieger der elektrischen Kinderzahnbürsten wird ausgezeichnet angenommen, was wohl vorrangig an den Disney-Star-Wars-Figuren liegt. Doch auch die sanfte und dabei sehr effektive Reinigung ist nicht zu unterschätzen. Integriert ist in die Oral-B Kids ein einzigartiger, kinderfreundlicher Sensitiv-Modus. Dieser schützt das empfindliche Zahnfleisch, sodass auch ein sehr kleines Kind keinerlei Beschwerden oder gar Schmerzen empfindet. Wie jede elektrische Zahnbürste entfernt auch dieses Modell deutlich mehr Plaque als jede herkömmliche Handzahnbürste. Zahnärzte auf der ganzen Welt empfehlen diese Zahnbürste für die Altersgruppe unter 10 Jahren am häufigsten. P&G hatte hierzu zwischen 2016 und 2018 eine weltweite Befragung unter den Fachleuten durchgeführt. Bei der Entwicklung von Oral-B-Zahnbürsten sind stets Zahnärzte beteiligt.

DADA-TECH Zahnbürste

DADA-TECH elektrische Zahnbürste

Die hier vorgestellte elektrische Zahnbürste von Dada-TECH eignet sich für Kleinkinder bis zum 3. Lebensjahr und sogar für das Baby. Es ist sogar die erste Babyzahnbürste mit einem Smart-LED-Timer (blaues Licht).

Die elektrische Zahnbürste sorgt für sicheres Bürsten auch beim Baby, weil sie mit sehr weichen Nylonborsten und Bürstenköpfen in Lebensmittelqualität ausgestattet ist. Die Materialien wurden nach strengsten Kriterien gewählt, passend für die Zähne beim Baby. Wenn dieses noch keine Zähne hat, pflegt und massiert die Zahnbürste sanft das Zahnfleisch. Kleinkinder lernen damit, wie sie richtig elektrisch die Zähne putzen. Kratzer oder Blutungen sind bei keiner Altersgruppe zu befürchten. Der rutschfeste Griff der Zahnbürste besteht aus hochwertigen CPE-Hybridmaterialien. Diese sorgen für eine optimale Bürstgeschwindigkeit sowie die maximale Reichweite.

Brushing Fun bietet der niedliche Zahnbürstengriff. Er ist mit dem LED-Licht perfekt abgestimmt, damit Kleinkinder lernen, ihre elektrische Zahnbürste zu lieben. Es geht um die Entwicklung der richtigen Gewohnheiten beim Zähneputzen. Hierfür verfügt die Zahnbürste über einen intelligenten 2-minütigen Timer und eine 30-Sekunden-Puls-Erinnerung. Diese erinnert das Kind daran, den nächsten Quadranten zu bürsten. Die Sonic-Technologie wurde entsprechend den oralen Eigenschaften im Mund sehr kleiner Kinder entwickelt. Das Unternehmen Dada-TECH setzt sich schon lange für eine kontrollierte Mundpflege in der jüngsten Altersgruppe ein. Zähneputzen sollte nach Auffassung dieses Herstellers schon beim ersten Zahn beginnen. Die Zahnbürste ist sehr sicher. Die Batterievorrichtung muss aber mit Schrauben befestigt werden, damit sie kein Kind zerlegen und dann versehentlich die Batterie verschlucken kann.

Die LED-Leuchten wecken zusammen mit der niedlichen Form der Zahnbürste das Interesse der Kinder, was für genügend Bürstzeit sorgt. Gleichzeitig stieg die Effizienz gegenüber Vorgängermodellen um 75 % in Bezug auf die Reinigung von schwer zugänglichen Stellen im Mund. Das Material ist garantiert BPA-frei und damit sehr sicher. Das Bürsten selbst erfolgt mit der neuesten Schalltechnologie, die sich gerade im Bereich der elektrischen Kinderzahnbürsten sehr bewährt hat. Die Zahnbürste ist wasserdicht. Ihr Timer ist integriert.

Oral-B Ortho

Oral-B Ortho Care Aufsteckbürsten

Die Aufsteckbürsten Oral-B Ortho Care eignen sich ideal, wenn ein Teenager eine elektrische Zahnbürste von Oral-B benutzt und dabei eine festsitzende Zahnspange benutzt. Geliefert werden in diesem Fall zwei Aufsteckbürsten Ortho Care und eine Interspace-Aufsteckbürste.

Eine Aufsteckbürste Ortho Care für die elektrische Zahnbürste sorgt für die effektive und nicht zuletzt auch angenehme Reinigung trotz der Zahnspange. Sie gelangt in die Zahnzwischenräume und auch unter Kronen, Brücken und Implantate. Nutzer können sich in diesem Fall auf die Markenqualität von Oral-B verlassen. Zahnärzte weltweit empfehlen Produkte von Oral-B am häufigsten, so die Zahnbürsten, aber auch die Aufsteckbürsten. Dieses Produkt passt auf jede elektrische Zahnbürste von Oral-B bis auf die Pulsonic.

Zur speziellen Konstruktion dieser Aufsteckbürsten gehört ein Borstenkranz, der sanft und dennoch gründlich Plaque auch unter der Zahnspange und an sonstigen schwer zugänglichen Stellen entfernt. Die Borsten gelangen unter jeden Zahnspangendraht, sodass im Bereich der Brackets eine gründliche Reinigung erfolgt. Gerade dort bleiben oft Essensreste hängen. Die Interspace-Aufsteckbürste wiederum gelangt sehr tief in jeden Zahnzwischenraum. Die Meinung von Zahnärzten holt regelmäßig P&G ein. Eine repräsentativ ausgewählte Gruppe von ihnen empfiehlt ausdrücklich und mehrheitlich diese Aufsteckbürsten von Oral-B. Im Übrigen waren auch Zahnärzte an der Entwicklung beteiligt. Diese ist gerade für Schulkinder extrem wichtig, damit auch Zahnspangenträger keinesfalls das Zähneputzen vernachlässigen.

Colgate Akku-Zahnbürste

Colgate Minions Akku-Zahnbürste

Die Colgate Minions Akku-Zahnbürste gibt es in verschiedenen Farben, sie ist batteriebetrieben und führt zu mehr Spaß beim Zähneputzen. Das liegt ganz sicher an den Minions, doch die Zahnbürste reinigt die Zähne auch sehr schonend und verringert die Plaquebildung.

Dass die Colgate Minions Akku-Zahnbürste batteriebetrieben ist, erleichtert deutlich das Handling. Auch sonst ist die Konstruktion äußerst durchdacht: Ein kleiner Schwingkopf sorgt für die gründliche Zahnreinigung, während extraweiche Borsten das Zahnfleisch schützen. Am schlanken Griff finden sich einfache Tasten zum An- und Ausschalten.

Die kleinen Minions erfreuen sich bei den Kindern größter Beliebtheit. Allein deshalb ist es eine hervorragende Idee, diesen Hype für das Design einer Zahnbürste zu nutzen. Die Colgate Minions bringt die drolligen Figuren an den Waschtisch. Auf dem flachen Bürstenkopf lässt sich die Zahnpasta sehr einfach auftragen, das schaffen auch sehr kleine Kinder. Da die elektrische Kinderzahnbürste batteriebetrieben ist, genügt es, gelegentlich die beiden AAA-Batterien zu wechseln. Der Griff wurde trotz des Batteriebetriebs sehr schlank designt und ist daher leicht zu halten.

Die Optik der Zahnbürste ist wirklich zuckersüß. Kinder lieben sie über alles, was zahllose Eltern bestätigen. Neukäufer sollten das Kind zunächst einweisen, was nicht lange dauert. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist als top zu bezeichnen, auch das bestätigen sehr viele Kunden. Wichtig ist vor allem deshalb, weil es gar nicht so einfach ist, die Kids zum Putzen ihrer Zähne zu motivieren. Nun gibt es von vielen Herstellern elektrische Zahnbürsten für Kinder, doch meistens scheuen die Eltern die Kosten hierfür. Mit der Colgate Minions Akku-Zahnbürste sind diese wohl kein Hindernis mehr für die Anschaffung.

Philips Sonicare for Kids

Philips Sonicare For Kids Elektrische Zahnbürste

Die Philips Sonicare For Kids ist eine elektrische Zahnbürste für Kinder, die mit Schalltechnologie für eine sanfte Reinigung sorgt und überdies zur Motivation mit allerlei High Tech ausgestattet wurde.

Wie alle elektrischen Zahnbürsten mit Schalltechnologie entfernt auch die Philips Sonicare For Kids bis zu 75 % mehr Plaque im Vergleich zur konventionellen Handzahnbürste. Sie ist mit einem 2-Minuten-Timer und zwei Putzprogrammen ausgestattet, der Akku hält bis zu zwei Wochen. Via Bluetooth ist sie mit dem Programm der App Philips Sonicare Coaching verbunden, die mit High Tech das kindliche Zähneputzen unterstützt. Der KidTimer sorgt dafür, dass die empfohlenen Putzdauer von zwei Minuten eingehalten und auf die vier Quadranten verteilt wird. Währenddessen spielt der KidPacer lustige Melodien, sodass niemals Langeweile aufkommt. Darüber hinaus können die Kinder mit bunten Aufklebern ihre Zahnbürste individuell gestalten. werden. Mit an Bord sind außerdem eine Easy-Start-Funktion und eine Ladestandsanzeige.

Die vielen High Tech Features der Zahnbürste dienen dem spielerischen Erlernen einer optimalen Zahnputztechnik. Dass dies funktioniert, bestätigen inzwischen 98 % aller bisherigen Käuferinnen und Käufer. Der interaktiven Putztrainer der App heißt „Sparkly“, er macht jeden einzelnen Putzvorgang zum Erlebnis. Das Kind kümmert sich um Sparkly, der es währenddessen zum längeren und genaueren Putzen motiviert. Dazu tragen die kindgerechten Funktionen KidPacer und KidTimer bei, die auf spielerische Weise eine Zahnputzroutine aufbauen und erhalten. Mithilfe eines integrierten Speichers und Zeitstempels auf dem Handstück lassen sich sogar die Details der jeweils letzten 20 Putzsitzungen speichern. Die Kinder lernen dadurch sich ihre Zähne selbstständig und gleichzeitig richtig zu putzen. Über Bluetooth synchronisiert sich die App mit der Schallzahnbürste und zeigt dann Fortschritte beim Putzen an. Für jede gute Ausführung erhält das Kind eine tolle Belohnung. Die Sitzung beginnt zunächst mit leicht verständlichen visuellen Anweisungen zum Putzen, die Fortschrittsüberwachung zeigt das gesamte Putzverhalten. Der liebenswerte Sparkly hat äußerst gern saubere Zähne, sodass er bei einem guten Ergebnis immer zufriedener wird. Das Kind kann zur Personalisierung von Sparkly bestimmtes Zubehör entsperren und auch Nahrung für Sparkly gewinnen: Dieser isst nämlich auch gern Gesundes.

Zur Zahnbürste gehören auch lustige Aufkleber für das Handstück und zwei Bürstköpfe in unterschiedlichen Größen, die für Kinder ab dem 4. und dem 7. Lebensjahr konzipiert wurden.

Philips Sonicare for Kids Set

Philips Sonicare For Kids Set

Die Philips Sonicare For Kids ist zusammen mit der speziell für sie entwickelten Aufsteckbürste unser bestes Set bei den elektrischen Zahnbürsten für Kinder. Sie arbeitet mit der bewährten Schalltechnologie und eignet sich ab dem 4. Lebensjahr.

Mit dieser Zahnbürste ist eine sanfte und dennoch sehr gründliche Reinigung der Kinderzähne garantiert. Der Schall entfernt bis zu 75 % mehr Beläge (vor allem Plaque) im Vergleich zu jeder Handzahnbürste. Die Philips Sonicare For Kids ist mit zwei Putzprogrammen, einem 2-Minuten-Timer, einem leistungsfähigen Akku (bis zu drei Wochen Laufzeit) und einer Coaching-App ausgestattet. Via Bluetooth lässt sich vom Smartphone aus die Verbindung zur Zahnbürste herstellen.

Warum wurde die Philips Sonicare For Kids unser bestes Set? Nun, hierfür gibt es mehrere Gründe. Die Zahnbürste selbst ist sehr leistungsfähig und wurde äußerst kindgerecht gestaltet. Acht individuelle Aufkleber gehören nämlich auch zum Lieferumfang. Die Verbindung zur App bringt den Kindern das richtige Zähneputzen bei, ohne dass Mama oder Papa Anweisungen geben müssen. Zum Lieferumfang gehören auch zwei Aufsteckbürsten, von denen eine ab dem 4., die andere ab dem 7. Lebensjahr geeignet ist. Die Borsten sind extraweich: Sie wurden mit Diamantschleifern abgerundet und stecken als dichtes Bündel im Aufsatz, welches die Reinigungsleistung deutlich verbessert. Damit empfinden die Kinder das Zähneputzen als angenehm: Das ist es, was zu unserer Einschätzung als bestes Set bei den Kinderzahnbürsten geführt hat.

Anself Kinder U Zahnbürste

Anself Kinder U-Typ elektrische Zahnbürste

Die elektrische U-Typ-Kinderzahnbürste eignet sich für Kinder zwischen dem 2. bis 6. Lebensjahr. Es ist eine Schallzahnbürste mit einem Becher die mithilfe von 3 Modi und einem 45-Sekunden-Timer die Zahnreinigung automatisch regelt. Für gut befundene Einstellungen können mit einer Memoryfunktion gespeichert werden.

Die automatische Zahnbürste wird aus hochwertigem, lebensmittelechtem Silikon hergestellt. Das Material ist sicher und weich, gerade bei Kleinkindern geht es sehr schonend mit dem Zahnfleisch um. KKUYI wurde als 360°-Rundbürste konzipiert, was das U-förmige Design automatisch unterstützt. Alle Zähne erhalten eine Rundumreinigung. Die fortschrittliche Ultraschalltechnologie sorgt für eine effektive und schnelle Reinigung, gleichzeitig schützt sie die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch. Die Zahnbürste ist wasserdicht nach der Schutzklasse IPX7. Beim Aufladen läuft ein interner Lüfter mit, der die Zahnbürste gleichzeitig trocknet und auch automatisch reinigt.

Es gibt drei verschiedene Modi. Der gewählte Modus lässt sich speichern. Die drei Modi wurden extra für Kinder unterschiedlichen Alters entwickelt. Zur Zahnbürste gehört eine Zahnbürstenschale mit 305 ml Fassungsvermögen. Diese dient als Schutzhülle, es kann also kein Schmutz in die Zahnbürste eindringen.

Die Zahnbürste fühlt sich für die Kinder wie ein Spielzeug an. Das fördert den Umgang damit und somit auch das Erlernen der Mundhygiene. Der Timer in der Zahnbürste liefert alle 45 Sekunden ein Signal, um das Kind an den Wechsel des Quadranten zu erinnern.

Elektrische Zahnbürsten für Kinder Kaufberatung

elektrische Zahnbürste für Kinder Ratgeber

Die erste Frage, die sich Eltern vor dem möglichen Kauf einer elektrischen Zahnbürste stellen, lautet: Brauchen Kinder diese überhaupt? Die Antwort ist einfach: Schon bei Kleinstkindern können diese Zahnbürsten sehr nützlich sein, ab dem 3. Lebensjahr werden sie unbedingt empfohlen. Die automatische Zahnbürste mit allerlei Zusatzfunktionen können schon Vierjährige recht gut bedienen. Sie haben damit viel Spaß und werden zum Zähneputzen motiviert.

Vorteil einer elektrischen Kinderzahnbürste

Viele Menschen fragen sich, ob eine elektrische Zahnbürste (egal für welche Altersgruppe) wirklich so viel besser als eine Handzahnbürste putzt. Das ist inzwischen erwiesen. Eine elektrische Zahnbürste bewegt die Borsten mehrere Tausend Mal pro Minute über die Zähne (je nach Technologie ~3.000 bis 6.000 Bewegungen, nicht zu verwechseln mit den Schallschwingungen), bei der Handzahnbüste sind es bestenfalls 150 bis 200 Bewegungen. Die Effizienz liegt damit bei der elektrischen Zahnbürste um den Faktor 20 bis 30 höher. Natürlich kann man mit der Hand auch sehr gründlich putzen, aber das will gelernt sein. Kinder können es mit Sicherheit nicht. Daher empfiehlt praktisch jeder Zahnarzt in jeder Altersgruppe, aber erst recht für Kinder eine elektrische Zahnbürste. Diese reinigt nicht nur gründlicher, sondern gleichzeitig auch sanfter.

Die richtige Putztechnik

Auch mit einer elektrischen Zahnbürste kann man die Zähne mehr oder weniger optimal putzen, doch es ist deutlich einfacher als mit einer Handzahnbürste. Mit dieser üben die meisten Menschen (selbst die Kinder) zu viel Druck auf die Zähne und das Zahnfleisch aus. Die elektrische Zahnbürste benötigt kaum Druck, sie muss nur in lange genug in jeden Bereich des Gebisses geführt werden. Das wiederum ist in der Tat ein Lernprozess, der durch die elektrischen Zahnbürsten selbst mit entsprechenden Signalen unterstützt wird, den aber die Eltern auch fördern sollten. Das empfiehlt unter anderem die Chefin des Bundesverbandes der Kinderzahnärzte Dr. Johanna Kant. Sie legt den Eltern ans Herz, ihre Kinder für einige Zeit beim Zähneputzen (auch mit der elektrischen Zahnbürste) zu unterstützen und anschließend wiederum für einige Zeit den Vorgang zu beobachten. Anfangs können sie auch ein wenig nachputzen. Der Nachwuchs verfügt etwa ab dem 6. bis 7. Lebensjahr über eine ausreichend entwickelte Feinmotorik, die weitere Hilfestellungen überflüssig macht. Allerdings ist zu beachten, dass schon jüngere Kinder sich nicht mehr von den Eltern helfen lassen wollen. Daher sollten laut Dr. Kant die Eltern vor allem auf weichere Borsten und auf eine sanfte Handhabung durch das Kind achten. Zu kräftiges Putzen ist die größte Gefahr. Die elektrischen Kinderzahnbürsten wiederum sind häufig mit speziellen Aufsätzen für Kinder ganz bestimmter Altersstufen ausgestattet. Diese Herstellerempfehlungen gelten als ausgereift.

Zusatzfunktionen und Technik der Kinderzahnbürsten

Praktisch alle elektrischen Kinderzahnbürsten bringen sehr viel visuelles Material mit, also vorrangig austauschbare Sticker und Comicfiguren. Auch Musik und Zahnputz-Apps gehören sehr oft zu den Zusatzfeatures – die durchaus nicht überflüssig sind. Sie motivieren nämlich die Kinder, was Zahnärzte für entscheidend halten. Die Kinderzahnärztin Dr. Kant verweist unter anderem auf den Timer, der die Kinder dazu anregt, die korrekte Putzzeit einzuhalten (optimal: 30 Sekunden pro Quadrant, insgesamt also zwei Minuten), der ihnen aber auch viel Spaß macht. Das liegt daran, dass er das Zähneputzen strukturiert und dem Kind die Sicherheit verschafft, dass es nach dieser überschaubaren Zeit ausreichend lange geputzt hat. Auch das Einstellen unterschiedlicher Putzmodi (stärker, schwächer) und damit der Putzintensität wird von Zahnärzten absolut empfohlen. Allerdings ist diese Funktion nicht bei jeder elektrischen Zahnbürste für Kinder anzutreffen.

Rotierende Borsten oder Schalltechnologie?

Elektrische Zahnbürsten funktionieren mit einer von diesen beiden Technologien. Bei einer Schallzahnbürste vibriert der Bürstenkopf, der Schall hat eine Frequenz von ~30.000 bis 40.000 Schwingungen pro Minute. Dieser Schall wird in rund 6.000 Bewegungen der Borsten pro Minute übersetzt (in Einzelfällen auch mehr). Das reinigt mechanisch und befördert auch gut die Zahncreme in die Zahnzwischenräume. Die rotierend-oszillierenden elektrischen Zahnbürsten lassen den runden Bürstenkopf rund 3.000 bis 4.000 Mal pro Minute über die Zähne kreisen. Beides funktioniert gut. Etwas älteren Menschen ab dem 55. Lebensjahr wird eher die Schallzahnbürste empfohlen. Bei allen anderen Altersgruppen (auch bei Kindern) funktionieren beide Technologien in etwa gleich gut, wobei die Schallbürsten als sanfter gelten. Allerdings kitzeln sie ein wenig das Zahnfleisch und den Gaumen. Rotierende Zahnbürsten wirken etwas energischer. Das ist der Grund, weshalb viele Zahnärzte für Kinder eher die Schallvariante empfehlen. Es ist aber nicht objektiv durch Tests belegt, dass diese bei den Kinder wirklich bessere Ergebnisse bringt. Wer es sich leisten kann, kauft daher beides und lässt das Kind entscheiden. Vielleicht wechselt dieses sogar gelegentlich zwischen den beiden Zahnbürsten, was durchaus nützlich sein kann. Ein wenig unterscheiden sich nämlich die Putzergebnisse. Schallzahnbürsten reinigen vielleicht noch ein wenig besser die Zahnzwischenräume, rotierende Zahnbürsten entfernen vielleicht noch ein klein wenig gründlicher den Plaque.

Ausstattung der elektrischen Kinderzahnbürsten

Bei der Kaufentscheidung spielt die recht unterschiedliche Ausstattung der elektrischen Kinderzahnbürsten eine große Rolle: Die Zahnbürste muss gut in der kindlichen Hand liegen. Sie darf nicht zu leicht aus den nassen Fingern rutschen. Das verhindert ein gummierter oder genoppter, nicht zu dicker und ergonomisch geformter Griff. Der Akku sollte nicht zu schwach sein. Eine Woche Zähneputzen vor der nächsten Aufladung gilt als Standard, viele Hersteller garantieren sogar zwei Wochen. Im Urlaub oder bei längeren Besuchen bei Oma und Opa ist das sehr praktisch. Es gibt auch Modelle mit Wegwerfbatterien, die zwar zunächst umwelttechnisch als bedenklich gelten, jedoch die Lebensdauer des gesamten Produkts deutlich erhöhen können: Der Akku ist nämlich der schwächste Teil einer jeden elektrischen Zahnbürste. Wenn er den Geist aufgibt, muss man stets die komplette Zahnbürste entsorgen. Dennoch sind für Kinder fest eingebaute Akkus vielleicht etwas sicherer und praktischer. Bei Kindern ab dem achten Lebensjahr ist es sinnvoll, auf eine zahnspangentaugliche Bürste zu achten.

Wie sollte das Kind die elektrische Zahnbürste benutzen?

Genauso wie ein Erwachsener. Es gibt einige Regeln speziell für elektrische Zahnbürsten:

  • #1: Die Zahnbürste darf samt Zahncreme erst eingeschaltet werden, wenn sie auf den Zähnen aufsitzt. Ansonsten verteilt sie die Zahnpasta an Stellen im Mund, wo sie niemand haben möchte.
  • #2: Mit der elektrischen Zahnbürste braucht niemand auf den Zähnen herumzuschrubben. Sie erledigt die nötigen Bewegungen der Borsten auf den Zähnen schließlich selbst. Es genügt, sie geduldig über die einzelnen Zahnbereiche zu führen und ruhig etwas länger auf einzelne Stellen zu halten.
  • #3: Die Anweisungen des Timers sind durchaus nützlich. Er liefert Signale für die Putzzeit der einzelnen Quadranten.
  • #4: Viele elektrische Kinderzahnbürsten lassen sich via Bluetooth mit einer App koppeln, die zu einer lustigen Figur führt. Diese erklärt den Kindern das richtige Zähneputzen und belohnt sie auch bei Erfolg. Die Motivation dadurch ist gigantisch.
  • #5: Nach dem Putzen sollte der Bürstkopf abgezogen und separat gereinigt werden. Gleiches gilt für die Steckverbindung.

Sind die teuersten elektrischen Kinderzahnbürsten auch die besten?

Wenn es um die Zusatzfeatures geht, müssen wir klar sagen, dass sie sich lohnen. Sie kosten allerdings auch etwas. Daher kann ein höherwertiges und damit auch teureres Modell durchaus vorteilhaft sein. Doch es spielen auch andere Faktoren eine Rolle wie etwa die gewählte Technologie (Schall oder rotierend), die sich ebenfalls im Preis niederschlagen. Daher sollten Eltern auch ein wenig die Präferenzen des Kindes beachten und müssen zudem vielleicht ein wenig experimentieren, um die passende elektrische Zahnbürste für ihr Kind zu finden.

Die aktuellen Bestseller auf einen Blick

AngebotBestseller Nr. 1
Oral-B Kids Spiderman Elektrische Zahnbürste für Kinder ab 3 Jahren, kleiner Bürstenkopf & weiche Borsten, 2 Putzprogramme inkl. Sensitiv, Timer, 4 Disney-Sticker, rot*
  • Für eine besonders sanfte Reinigung, speziell für Kinder ab 3 Jahren
  • Runder Bürstenkopf für kleine Kindermünder
  • Sanft zum Zahnfleisch mit besonders weichen Borsten
  • Kompatibel mit der Disney Magic Timer App von Oral-B
  • 4 Marvel Spiderman-Sticker enthalten
AngebotBestseller Nr. 2
Philips Sonicare For Kids Connected Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie für Kinder HX6322/04, türkis*
  • Gründliche und sanfte Reinigung dank patentierter Schalltechnologie
  • Bis zu 75% mehr Plaque-Entfernung im Vergleich zu einer Handzahnbürste
  • Zwei Putzprogramme für Ihr individuelles Bedürfnis; 2-Minuten-Timer, 4-Quadranten-Timer, Easy-Start-Funktion, Ladestandsanzeige, kostenlose Coaching-App
  • Akku: Bis zu drei Wochen Akkulaufzeit; Das Handstück vom Modell HX8911/01 hat die ID HX8910
  • Lieferumfang: 1x Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie Sonicare For Kids Handstück (Bluetoothfähig), 2 x Sonicare For Kids Aufsteckbürsten (1 x 7+ Jahre,1 x 4+ Jahre), 1 x Ladegerät, 8x individuelle Aufkleber
AngebotBestseller Nr. 3
Oral-B Junior Elektrische Zahnbürste für Kinder ab 6 Jahren, mit weichen Borsten & Timer, 1 Putzprogramm, grün*
  • Bessere Putzgewohnheiten, sauberere Zähne – die verschiedenen Farben machen das Zähneputzen für Kinder ab 6 Jahren zu einem lustigen Erlebnis
  • Der Zahnputz-Timer bringt Kindern bei, die von Zahnärzten empfohlene Putzzeit von 2 Minuten einzuhalten
  • Der runde Bürstenkopf entfernt bis zu 100% mehr Plaque als eine Handzahnbürste
  • Die besonders weichen, ultra-dünnen Borsten sind sanft zu Zähnen und Zahnfleisch
  • Der wiederaufladbare Akku hält bis zu 10 Tage
Bestseller Nr. 4
Elektrische Zahnbürste Baby & Kleinkinder von 0-3 Jahren, Erste Babyzahnbürste mit Smart LED Timer (Blau)*
  • Sicheres bürsten: Weiche Nylon-Borsten und Bürstenköpfe in Lebensmittelqualität werden nach strengen Kriterien ausgewählt, passend für die Topographie der Babyzähne zur gründlichen Reinigung des Zahnfleisches, schützen das Zahnfleisch von Babys vor Kratzern oder Blutungen. Der rutschfeste Griff wurde aus hochwertigen CPE-Hybridmaterialien hergestellt, um eine optimale Bürstgeschwindigkeit und maximale Reichweite bis zu allen Zähnen zu gewährleisten.
  • Make brushing fun: Der niedliche Zahnbürstengriff und das LED-Licht sind perfekt aufeinander abgestimmt, um das Bürsten für Kleinkinder im Alter von 0-3 Jahren einfach und angenehm zu machen. Weiche Borsten und ein hochwertiger Silikonbürstenkopf bieten Babys ein besseres Bürsterlebnis.
  • Die richtigen bürstengewohnheiten: Diese Baby-Zahnbürsten sind mit einem 2-minütigen intelligenten Timer und 30-Sekunden-Puls-Erinnerungen ausgestattet, die Babys anweisen, den nächsten Quadranten des Mundes zu bürsten und helfen, die vom Zahnarzt empfohlene Bürstgewohnheit zu entwickeln.
  • Für babys: Die Sonic-Technologie und die Zahnbürstenköpfe werden entsprechend den oralen und zahnmedizinischen Eigenschaften des Babys entwickelt und reinigen GENAU das Zahnfleisch und die Zähne des Babys.
Bestseller Nr. 5
Elektrische Zahnbürste Kinder Ultraschall Batterie kinderzahnbürste mit Timer mit Schalltechnologie für Jungen und Mädchen (Rosa)*
  • Neuste aktualisierte version: Sonic Technologie speziell für Kinder entwickelt; der intelligente Timer bringt den Kindern bei, wie sie Zähne putzen, genau wie ein Zahnarzt; Weiches und farbenfrohes LED-Licht macht das Bürsten zum Spaß; Weiche Nylon-Borsten und Bürstenköpfe in Lebensmittelqualität werden nach strengen Kriterien ausgewählt.
  • Speziell für kinder entworfen: Die Sonic-Technologie wurde entsprechend den oralen und dentalen Eigenschaften der Kinder entwickelt. 7 Tage für sauberere und gesündere Zähne und 14 Tage für verbesserte Zahn- und Mundgesundheit.
  • Die richtigen bürstengewohnheiten: 2 Minuten intelligenter Timer mit Intervallpause, die alle 30 Sekunden erinnert, um die vom Zahnarzt empfohlene Putzgewohnheit zu fördern.
  • So macht zähneputzen spaß: Niedlicher Zahnbürstengriff und buntes LED-Licht sind perfekt dafür entworfen, um das Bürsten einfach zu machen und für Spaß bei Kindern ab 4 Jahren zu sorgen. Weiche Borsten und hochwertiger Silikonbürstenkopf sorgen für ein besseres Putzerlebnis.

Affiliatelinks/Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Wir würden uns über Ihre Meinung freuen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

vier × 5 =

FindYourArticle.de
Logo